Beratervertag für die Elektroinstallation


Vor kurzen habe ich einen Beratervertag für die Elektroinstallation abgeschlossen. Grundsätzlich vertraue ich auf meine Fähigkeiten, allerdings ist in der ein oder anderen Sache eine fachkundige Expertenmeinung nicht zu unterschätzen. Die Wahl fiel auf Herr S. aus S. bei A.





Neben einem Studium im elektrotechnischen Bereich hat er die Elektroinstallation im eigenen Haus selber durchgeführt - ist also theoretisch und praktisch bestens gerüstet. Die Bezahlung erfolgt in Gummibärchen - glücklicherweise unterscheidet sich unser Geschmack, sonst wäre der Baustellenvorrat empfindlich geschrumpft ; )

Nach 1 1/2 Stunden theoretischen Unterricht mit praktischen Beispielen, war ich um viele Erfahrungen reicher. Allerdings muss ich sagen, das ich nur mit meinen Elektrogrundkenntnissen im Gepäck wesentlich besser geschlafen habe. Man ist einfach ruhiger, wenn man nicht weiss, was alles schiefgehen kann ; )

Kommentare:

  1. Hallo,

    Wir haben auch seit einer Woche auch ein Prohaus und sind gerade fleißig beim Dämmen. Die Elektroinstallation wollen wir mit Hilfe eines Freundes machen, der Elektriker ist, leider hat er keine Erfahrungen mit Fertighäusern. Könnt ihr uns Tipps geben, oder uns die von Herrn S aus S geben?

    Für jede Hilfe sind wir echt dankbar.

    Email: d.ela@gmx.de

    Gruß

    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu,

    da ich weder Euren aktuellen Wissenstand, noch das Haus bzw. die geplanten Einbauten kenne ist es natürlich schwer hier Empfehlungen zu geben. Ich werde mich einmal dransetzen und alle allgemeinen Tips und meine gemachten Erfahrungen zusammenschreiben. Daraus ergeben sich dann vielleicht konkretere Fragen.

    Grüße

    AntwortenLöschen