Wandeinbau (Unterputz) des Logitech UE Smart-Radio

Da ich derzeit (immer noch) mit der Elektroinstallation beschäftigt bin, bietet sich eine gute Gelegenheit entsprechende Vorbereitungen für den Wandeinbau der UE Smart-Radios zu treffen. Geplant ist ein bündiger Einbau in die Wand der den Tausch des Gerätes, sowie auch einzelner Komponenten, wie zum Beispiel des Netzteiles, zu einem späteren Zeitpunkt erlaubt.
Dafür habe ich im unteren Bereich eine kleine Revisionsklappe vorgesehen. Hier wird später eine Steckdose für das Netzteil, sowie eine Netzdose für die LAN-Anbindung eingebaut. Das Netz- und Patchkabel wird dann durch die beiden Leerrohre getrennt zum Gerät geführt und dort angeschlossen. Letztendlich wird die Wand mit Glaswolle gedämmt, was hoffentlich zu einer entsprechenden Entkopplung zwischen Wand und Radio beiträgt.

Kommentare:

  1. TOP! Gibt es auch Bilder vom fertigen Zustand? Zufieden oder was würdest du es heute machen?
    Überlege aktuelle dies evtl. bei unserem Neubau auch so umzusetzen

    Gruß
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Flo,

      die Squeezebox im WC habe ich noch nicht eingebaut. Aber in der Küche ist bereits eine Squeezebox in der Wand. Auf dem letztes Bild des aktuellen Blogeintrages sieht man ein Stückchen davon ; )

      Ich werde demnächst mal was dazu schreiben. Wenn du mir deine E-Mail Adresse gibts, dann schicke ich ein Bild.

      Grüße

      Löschen
  2. Das ist ja mal eine tolle Idee. Ich habe auch schon überlegt wie ich ein Internet-Radio ins Bad packen kann. Werde den Gedanken mal weiter reifen lassen. Beste Grüße aus Rheinhessen.

    PS: Ich habe vor wenigen Tagen das Projekt www.BauBlog-Liste.de gestartet. Würde mich über die Eintragung Deines Blogs freuen.

    AntwortenLöschen